2018


FILIGRANE LIBELLE

Eine dünne Schicht Nagellack bespannt die zarten Libellenflügel.
(aus «windig» 7–8/2018)


DAS SCHLÄNGLEIN

Wenn sich das Schlänglein windet.

(aus «Im Zoo» 4/2018)



MAGISCHER KREISEL

Wieso faszinieren uns die magischen Farbverläufe so sehr?
(aus «100 Jahre Spiele» 1–2/2018)





2017


GESCHNITZTES LICHT

Das Material ist Ton und auch in Keramiktechnik verarbeitet, wirkt aber wie geschnitztes Holz.
(aus «Lichterschein» 6/2017)




2016


KERZEN MIT DREH

Selbstgezogene Kerzen sind ein wunderschönes Geschenk oder Mitbringsel und bereiten grosse Freude. Damit die Verzierung gut gelingt, ist die richtige Temperatur entscheidend.
(aus «Kerzenschein» 11/2016)

WINTERWALD

Beim Kerzenziehen entsteht unten immer eine Spitze, die weggeschnitten wird. Diese wird hier gekonnt weiterverwertet, indem man einen Docht einzieht und daraus eine dekorative Tanne gestaltet.
(aus «Kerzenschein» 11/2016)




LEUCHTENDER TANNENBAUM

Geheimnisvoll und weihnächtlich wirken die getöpferten Tannenbäume, die von innen beleuchtet werden.
(aus «Waldweihnachten» 10/2016)

OBSTKISTE

Aus Ton entsteht eine Obstkiste, die ebenso hübsch wie originell ist.
(aus «Aus der Holzkiste» 7-8/2016)

AFFENFAUST

Dies ist ein Knoten, der in drei Ebenen gelegt wird. Früher wurde er in der Schifffahrt verwendet, heute zum Beispiel auch als Klemmsicherung  beim Klettern, als Zierknoten an Kleidungsstücken – und hier als Schlüsselanhänger.
(aus «Altes Handwerk» 5/2016)



NADELBINDEN

Diese Windlichter sind mit gesponnenen, ungezwirnten Naturfasern ummantelt. 
Die Technik ist uralt und sehr einfach. Hier wird das Nadelbinden in der sogenannten Oslo-Technik ausgeführt.
(aus «Altes Handwerk» 5/2016)

DER KRUG - KRUG TÖPFERN

Dieser getöpferte Krug nimmt alles auf, was sich ihm bietet. Es kann kühles Trinkwasser oder frischer Most sein  oder auch ein selbst gepflückter Wiesenstrauss.
(aus «Altes Handwerk» 5/2016)

STRAUSS MIT GEFLECHT

Aus Blumen, Ranken und Flechten entsteht ein wunderschöner "Strauss mit Geflecht".
(aus «Blumenstrauss» 4/2016)





BIEDERMEIERSTRAUSS

Hier wird gezeigt, wie man einen "Biedermeierstrauss" selber binden kann.
(aus «Blumenstrauss» 4/2016)

RUND GEBUNDENER STRAUSS

Mit gekonnten Handgriffen entsteht ein "Rund gebundener Strauss"
(aus «Blumenstrauss» 4/2016)


ROSENKUGEL

Filigrane Rosen aus Ton geformt, werden auf einer Kugel kunstvoll angeordnet.
(aus «Blumenstrauss» 4/2016)

VOGELVILLA

Schauen Sie hier, wie dieses bezaubernde Vogelhaus aus Ton entstehen.
(aus «Lustiges Federvieh» 1-2/2016)

KLOPF-SPECHT

Hier gibt Boris Lanz eine kleine Spielprobe, wie der Papier-Specht klingen kann.
(aus «Lustiges Federvieh»1-2/2016)

WILDES HUHN: FILZ-TECHNIK «ANFILZEN»

Die ziegelartig gelegten Vliesschichten werden in Lagen gekreuzt aufeinandergelegt, mit Wasser befeuchtet und sorgfältig bearbeitet.
(aus «Lustiges Federvieh» 1-2/2016)


2015


GEFLOCHTENES WINDLICHT

Aus weichem Ton lassen sich Zöpfe flechten, die kunstvoll aufgeschichtet werden.
(aus «Flechten und Weben»12/2015)

FARBENFROHE WEIHNACHTSWICHTEL

Hier wird Ihnen veranschaulicht, wie man die farbigen Mützen dieser hübschen Wichtelbande arbeitet.
(aus «Adventskalender»10/2015)

STÄBCHENWEBEN AUF DEM FLECHTBOY

Eine uralte Technik, mit einfachen Mitteln textile Flächengebilde herzustellen, haben wir wieder aufleben lassen.
(aus «echt schweizerisch» 9/2015)


FRESSNAPF

Ein selbstgetöpferter Napf entsteht für das liebe Haustier.
(aus Hund und Katz» 5/2015)

ARISTOCATS

So entstehen diese hübschen Kätzchen aus Keramik.
(aus «Hund und Katz» 5/2015)

SCHILDKRÖTE

Schauen Sie hier, wie diese wunderschönen Kreaturen aus Ton entstehen.
(aus «Drucken, Stempeln und Schablonieren» 4/2015)

 


IM HERZKLEID

Sehen Sie sich die Tricks an, wie Sie mit der Herzschablone Stoffe bedrucken.
(aus «Drucken, Stempeln und Schablonieren» 4/2015)


2014


BÜSCHELMASCHE

Hier wird gezeigt, wie man eine Büschelmasche arbeitet.
(aus «Granny Squares» 12/2014)

WERFEN

Diese effektive Methode lässt den Filz schnell und stark schrumpfen. Sie basiert auf leichtem, dann stärkerem Fallenlassen und zuletzt durch Werfen der Arbeit.
(aus «Filzen» 04/2014)

ANFILZEN

Die ziegelartig gelegten Vliesschichten werden in Lagen gekreuzt aufeinandergelegt, mit Wasser befeuchtet und sorgfältig bearbeitet.
(aus «Filzen» 04/2014)


2013


FLECHTSTERN – BAND

Mit dieser einfach herzustellenden Flechthilfe in Sternform können bunte, siebenfädige Rundschnüre geflochten werden.
(aus «Starke Farben» 5/2013)

KANZASHI

Diese Stoffblumen kommen aus dem Land der aufgehenden Sonne. Durch Falten des Stoffes entstehen wunderschöne Blumen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind beinahe unendlich.
(aus «Blütenmeer» 03/2013)


2011


INS NETZ GEGANGEN

Strickanleitung für die Verarbeitung des modischen «Netz»-Garnes.
(aus «Schals und Stulpen» 09/2011)

DREIECKIGE SCHALTÜCHER

Anhäkeln einer Schlingenborte an Schaltücher.
(aus «Schals und Stulpen» 09/2011)

SCHNÜRCHEN-SPASS

Das Strickliesel aus der Natur.
(aus «Schwemmholz» 03/2011)


2010


SEIDE ABHASPELN

von einem Seidenraupen-Kokon.
(aus «Seide» 09/2010)


2009


GLASPERLEN DREHEN

(aus «Feuer und Flamme» 06/2009)

HÄKELN IM KREIS

die erste Runde anschlagen
(aus «Rosen» 04/2009 und "Advent!Advent!» 2009)