AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen manuell.ch-Shop und Allgemeine Bedingungen für Workshop-Angebote und Teilnahme an Wettbewerben sowie Leserreisen der Verlag manuell GmbH

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen manuell.ch Shop
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend:«AGB») regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Verlag manuell GmbH als Betreiberin der Internetseite manuell.ch (nachfolgend: «manuell.ch») und den Nutzern und Nutzerinnen von manuell.ch (nachfolgend: «die Nutzer» und einzeln «der Nutzer»).

Auf manuell.ch bietet die Verlag manuell GmbH ihren Nutzern die Möglichkeit, gedruckte Publikationen (Einzelausgaben und Abonnements) sowie weitere Produkte der Verlag manuell GmbH zu kaufen.

Mit der Nutzung von manuell.ch akzeptiert der Nutzer die AGB.

1. Anwendungsbereich der AGB
Die Nutzung von manuell.ch und der Kauf von gedruckten Publikationen, einzelnen Produkten und Merchandising-Produkten (nachfolgend zusammen: «Produkte») erfolgt auf der Grundlage der AGB.

2. Rechtsstellung von Verlag manuell GmbH
2.1 manuell.ch wird von der Verlag manuell GmbH betrieben.
2.2 Bezieht der Nutzer Publikationen und Produkte der Verlag manuell GmbH, die auf manuell.ch angeboten werden, so ist Verlag manuell GmbH Vertragspartnerin. Werden  Produkte der Partnerunternehmen, die auf manuell.ch angeboten werden, bezogen, so ist das Partnerunternehmen Vertragspartner. Die Leistungen von Verlag manuell GmbH beschränken sich in letzterem Fall auf die Vermittlung zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Partnerunternehmen.
2.3 Bezüglich der Leistungen der Partnerunternehmen handelt Verlag manuell GmbH ausschliesslich als Vermittlerin und nicht als Vertragspartnerin des Nutzers. Verlag manuell GmbH, ihre Mitarbeiter und Hilfspersonen sind somit in keiner Weise für die vertragsgemässe Erfüllung der Verträge zwischen den Nutzern und den Partnerunternehmen verantwortlich (wie beispielsweise Produktbeschrieb, rechtzeitige Zustellung, Rechnungsstellung, etc.). Das Zustandekommen und die Erfüllung dieser Verträge liegen in der ausschliesslichen Verantwortung der Partnerunternehmen und der Nutzer.

3. Nutzung von manuell.ch
Die Nutzung von manuell.ch erfolgt ohne Registrierung.

4. Zustandekommen eines Vertrages
Mit Bezug auf Produkte von Partnerunternehmen kommt der Vertrag über den Kauf eines Produktes zwischen dem Nutzer und dem Partnerunternehmen zustande. Mit Bezug auf Produkte von Verlag manuell GmbH kommt der Vertrag zwischen dem Nutzer und Verlag manuell GmbH zustande.

5. Zahlungsabwicklung
5.1 Die Bezahlung der Produkte ist ausschliesslich gegen Rechnung, bei einem Mindestbetrag von CHF 11.- oder Paypal möglich.
5.2 Ist nach Ablauf der Zahlungsfrist keine Zahlung eingegangen, können die Verlag manuell GmbH oder das Partnerunternehmen ohne Schadenersatzpflicht vom Vertrag zurückzutreten und die Bestellung für das Produkt stornieren.

6. Bestellung und Lieferung
6.1 Alle Bestellungen sind verbindlich, sobald der Nutzer «Bestellung abschicken» anklickt.
6.2 Versandkosten für Lieferungen von Abos in die Schweiz sind im Preis inbegriffen. Für Lieferung ins Ausland können zusätzliche Kosten anfallen. Für andere Produkte wie Einzelmagazine, Bücher und Mappen sind die Versandkosten nicht im Preis inbegriffen. Für weitere Information nehmen Sie Kontakt mit unserem Kundendienst unter der E-Mail-Adresse verlag@manuell.ch auf.
6.3 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns  mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
6.4 Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
6.5 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
− zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

7. Haftungsausschluss
7.1 Verlag manuell GmbH haftet nur für direkte Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige eigene Handlung von Verlag manuell GmbH entstehen. Eine Haftung von Verlag manuell GmbH für direkte Schäden bei leichtem Verschulden oder Fahrlässigkeit und für indirekte Schäden ist unter Vorbehalt zwingender gesetzlicher Bestimmungen ausdrücklich ausgeschlossen. Das gleich gilt für die ausservertragliche Haftung von Verlag manuell GmbH –.
7.2 Verlag manuell GmbH übernimmt insbesondere keine Haftung für die vertragsgemässe Erfüllung der Verträge zwischen den Nutzern und den Partnerunternehmen, sowie für Produkteinformationen von Partnerunternehmen.
7.3 Auf Grund von Wartungsarbeiten oder aus anderen Gründen kann manuell.ch zeitweise nicht oder nur beschränkt zur Verfügung stehen. Es besteht keine Haftung der Verlag manuell GmbH für die zeitweilige Unverfügbarkeit der Webseite oder den Ausfall einzelner beziehungsweise aller Funktionen von manuell.ch.
7.4 Die Webseite manuell.ch enthält Links zu Webseiten Dritter. Diese Seiten werden nicht durch Verlag manuell GmbH betrieben oder überwacht. Jegliche Verantwortung für den Inhalt und Betrieb der verlinkten Seiten wird von Verlag manuell GmbH abgelehnt.

8. Immaterialgüterrechte und andere Rechte
Verlag manuell GmbH ist Eigentümerin und Betreiberin von manuell.ch. Alle auf manuell.ch verwendeten Marken, Namen, Logos, Bilder, Designs, Videos, Texte und andere Materialien gehören Verlag manuell GmbH oder den Partnerunternehmen. Ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der Verlag manuell GmbH, ist es untersagt diese Marken, Namen, Logos, Bilder, Designs, Videos, Texte und anderer Materialien (vollständig oder teilweise) zu reproduzieren, übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), modifizieren, verknüpfen oder benutzen.

9. Datenschutz, Datenbearbeitung und Datensicherheit
Mit Bezug auf den Datenschutz, die Grundsätze der Datenbearbeitung und die Datensicherheit wird auf die Datenschutzerklärung verwiesen. Diese bildet einen integralen Bestandteil der vorliegenden AGB.

10. Allgemeine Bestimmungen
10.1 Verlag manuell GmbH behält sich die jederzeitige Änderung der AGB vor. Eine Änderung der AGB wird den Nutzern jeweils durch Benachrichtigung an geeigneter Stelle auf manuell.ch mitgeteilt. Änderungen dieser AGB werden als vom Nutzer genehmigt angesehen, sollte der Nutzer nicht innert 14 Tagen seit Kenntnisnahme der geänderten AGB mit einer E-Mail an manuell.ch gegen die neuen AGB Einsprache erheben.
10.2 Verlag manuell GmbH behält sich das Recht vor, manuell.ch jederzeit ohne Vorankündigung zu deaktivieren. Daraus erwächst dem Nutzer kein Anspruch gegenüber Verlag manuell GmbH. Die Deaktivierung von manuell.ch hat keine Auswirkung auf die Erfüllung bereits aufgegebener Bestellungen und den daraus eingegangenen Verträge zwischen Nutzer und der Verlag manuell GmbH beziehungsweise  den Partnerunternehmen.
10.3 Bei ganz oder teilweiser Ungültigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der AGB, bleibt die Gültigkeit und/oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen der AGB unberührt. Die ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen werden durch solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen in rechtswirksamer Weise am nächsten kommen. Das Gleiche gilt bei etwaigen Regelungslücken.

11. Gerichtsstand und anwendbares Recht
11.1 Die AGB unterstehen dem materiellen schweizerischen Recht, unter Ausschluss des Bundesgesetzes über das Internationale Privatrecht (IPRG) und des Wiener Kaufrechts (CISG).
11.2 Für alle im Zusammenhang mit diesen AGB ergebenden Streitigkeiten, insbesondere solcher über das gültige Zustandekommen, die Rechtswirksamkeit, die Auslegung, Erfüllung, Verletzung, Änderung oder Auflösung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Nutzer und Verlag manuell GmbH sowie im Zusammenhang damit erhobenen ausservertraglichen Ansprüchen, ist der Gerichtsstand OLTEN.

Olten, Juli 2018  

II. Allgemeine Bedingungen für Workshop- oder Seminarangebote der Verlagmanuell GmbH

1. Kursplätze und Durchführung 
Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Bei ungenügender Teilnehmerzahl behält sich die Verlag manuell GmbH das jederzeitige Recht vor, den Kurs nicht durchzuführen und das Teilnahmegeld zu erlassen bzw. zurück zu erstatten. Es kann vorkommen, dass die angegebene Teilnehmerzahl um 1 bis 2 Personen überschritten wird. Fällt die Workshop- oder Seminarleitung (auch kurzfristig) aus,  kann die Teilnahme storniert werden und die Teilnahmegebühr wird zurückerstattet.

2. Zahlung der Teilnahmegebühr
Nachdem die Teilnehmer sich für einen Workshop/ein Seminar angemeldet haben, erhalten sie von Verlag manuell GmbH eine Bestätigung mit Einzahlungsschein. Der dort aufgeführte Zahlungstermin ist verbindlich. Die Anmeldung verpflichtet die Teilnehmer zur Zahlung der Teilnahmegebühr. Das Nichtbezahlen der Teilnahmegebühr gilt nichtals Abmeldung.

3. Abmeldungen
Bei schriftlicher Abmeldung an seminare@manuell.ch bis zu drei Tage vor Beginn des Workshops/Seminares kann Verlag manuell GmbH die Teilnahmegebühr erlassen bzw. zurückerstatten, sofern bis Workshop/Seminarbeginn ein Ersatzteilnehmer gefunden wird. Verlag manuell GmbH ist jedoch nicht verpflichtet, aktiv einen Ersatzteilnehmer zu suchen.

4. Nicht besuchte Workshops/Seminare
Nicht besuchte Workshops/Seminare können nicht nachgeholt werden, und die Teilnahmegebühr wird nichtzurück erstattet.

5. Versicherung
Für alle von Verlag manuell GmbH organisierten Workshops/Seminare wird die Haftung für entstandene Schäden aus leichtem Verschulden und Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Die Teilnehmer sind selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen der Workshop-/Seminarlokalität der Verlag manuell GmbH erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann Verlag manuell GmbH nicht haftbar gemacht werden.

6. Datenschutz
Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Verlag manuell GmbH Ihre Personendaten (inkl. E-Mail-Adresse) für folgende Zwecke nutzen darf:

  • zur Erfüllung und Abwicklung von vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen
  • zur Rechnungsstellung und zur Entwicklung und Pflege der Kundenbeziehung
  • für Marketingzwecke
  • zur bedarfsgerechten Ausgestaltung und Verbesserung von Angeboten und Produkten

Wünschen Sie keine Kontaktaufnahme zu Marketingzwecken, können Sie durch ausdrückliche schriftliche Erklärung an Verlag manuell GmbH, Verlag, Baslerstrasse 79, 4600 Olten, oder info@manuell.ch auf eine solche Kontaktaufnahme allgemein oder in Bezug auf ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung verzichten.

7. Foto-, Video- und Audio-Aufnahmen
Ohne ausdrückliches Einverständnis der Verlag manuell GmbH und allenfalls der Workshop/Seminar-Teilnehmer dürfen in sämtlichen Räumlichkeiten der Verlag manuell GmbH und dem umliegenden Areal keine Foto-, Video- oder Audio-Aufnahmen gemacht werden.

III. Allgemeine Bedingungen für Teilnahme an Gewinnspielen (Print und Online)
Die Gewinner/Gewinnerinnen werden ausgelost und schriftlich benachrichtigt. Es erfolgt keine Barauszahlung, Änderungen vorbehalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Mitarbeitende der am Wettbewerb beteiligten Unternehmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

IV. Allgemeine Bedingungen für die Teilnahme an Leserreisen

Die Nutzer nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass bei der Teilnahme an Leserreisen von manuell.ch die jeweils anwendbaren Allgemeinen Reise- und Vertragsbedingungen des durchführenden Reiseunternehmens gelten. Dazu gehören ausdrücklich, aber nicht abschliessend, die Bestimmungen hinsichtlich Annullationen, Versicherungen, Programm- und Preisänderungen, sowie Haftung des Partnerunternehmens. Die Nutzer nehmen ausdrücklich zur Kenntnis, dass manuell.ch hinsichtlich der Leserreisen nur als Vermittlerin tätig ist und nach Ziff. I.2.2. ff. der AGB nicht Vertragspartner ist.

Gerichtsstand 
Für alle Rechtsbeziehungen mit Verlag manuell GmbH ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Olten
Olten, Juli 2018